Frührente

Unter der Frührente wird in Abgrenzung zur Regelrente verstanden, dass jemand vor seinem eigentlichen Renteneintrittsalter in den Ruhestand geht. In der Regel wird im Falle der Frührente ein Abschlag von der Regelrente vorgenommen, sprich, Frührentner erhalten normalerweise ihre gesetzliche Rente nicht in der Höhe, die ihnen bei Eintritt im Regelalter zustehen würde. Menschen gehen aus unterschiedlichen Gründen in Frührente, die in Krankheit, aber auch in der Verpflichtung zur Pflege von Angehörigen liegen können.
Die meisten Länder haben jedoch unterschiedliche Regeln für die Berechnung der Frührente. In Deutschland können Arbeitnehmer ihre Rente bereits ab dem 55. Lebensjahr beziehen, wenn sie mindestens 5 Jahre lang in einem Unternehmen beschäftigt waren.

Lesen Sie für mehr Informationen unseren Beitrag zum Thema "Wie Sie 2022 mit 63 Jahren in Rente gehen".

Welche Immobilienrente passt zu mir? Jetzt unverbindlich vergleichen!

Prüfen Sie kostenlos, welche Immobilienrente am besten zu Ihrer Situation passt - und sichern Sie sich unseren "Leitfaden: Immobilienrente".