Die Deutsche Immobilien Akademie (DIA) mit Sitz in Freiburg engagiert sich seit 1995 als eines der größten überregionalen Weiterbildungsinstitute für die Immobilien- und Finanzwirtschaft, mit steigendem Erfolg in der beruflichen Weiterbildung. Mehr als 1500 Teilnehmer pro Jahr absolvieren die unterschiedlichsten Studiengänge. Seit 1997 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Universität Freiburg. Träger der gemeinnützigen Gesellschaft sind die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) für den Regierungsbezirk Freiburg e.V. und der Immobilienverband Deutschland (IVD). 

Die DIA bietet ein vielfältiges Weiterbildungsangebot in den Bereichen Immobilienwirtschaft, Sachverständigenwesen und Vermögensmanagement – speziell für Berufstätige. Die Studiengänge dauern vier bis sechs Semester und finden berufsbegleitend mit einer Präsenzpflicht von 14 Tagen pro Semester statt. Die Dozenten kommen aus den Reihen renommierter Hochschullehrer und erfahrener Praktiker.

Im Mai 2021 kommt die Programmorganisatorin für die Freiburger Immobilientage mit einer Anfrage auf die Geschäftsleitung von RentePlusImmobilie zu. Gewünscht wird ein Fachvortrag zum Thema “Varianten der Immobilienverrentung”. Diesem Wunsch kommt der Gründer von RentePlusImmobilie, Boris Hardi, gerne nach. 

Fazit

Die Immobilienverrentung ist ein facettenreiches Instrument, das jedoch in Deutschland noch in den Kinderschuhen steckt. Ein Schwerpunkt von RentePlusImmobilie wird zukünftig auch die Weiterbildung von Beratern und Maklern sein, um Interessierten ein möglichst breites Spektrum an Verrentungsmöglichkeiten aufzeigen zu können und die so wichtige Thematik der unabhängigen Beratung noch mehr in den Vordergrund zu rücken. 

Hier der Link zum Programm: https://www.dia.de/assets/media/dia/Seminare/PROGRAMM_28._Freiburger_Immobilientage.pdf

RentePlusImmobilie.de Das führende unabhängige Portal in Deutschland rund um die Immobilienverrentung. Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 27 Bewertungen auf ProvenExpert.com